OH MY! Fantasy - “Pleasure is your birthright”

OH MY! Fantasy - “Pleasure is your birthright”

“Wer im Bett die eigenen Wünsche klar kommunizieren kann, kann das auch in allen anderen Lebensbereichen”, sagt Annika Breu, Gründerin von OH MY! Fantasy, dass es ihr Beitrag zu Female Empowerment sei, einen Rahmen zu schaffen, der es der weiblichen Lust in einer Beziehung möglich mache, sie vollständig zu entfalten. 

Was hinter der Idee von OH MY! Fantasy steckt, wie Annika durch ihr Unternehmen Tabuthemen aufbrechen will und warum dafür nur eine Gründung in Frage kam, hat sie uns in einem Kurzinterview verraten.

infavher: Erzähl uns von deiner Marke und was sie einzigartig macht. 

Annika Breu: OH MY! FANTASY hat es sich zur Mission gemacht, Paare zu ermutigen, neue “Sexperiences” in ihrer Beziehung zu machen - ohne Unsicherheit und Scham. Mit den OH MY! FANTASY Date Boxen können Paare die aufregendsten Date Nights ganz einfach erleben. Von sinnlich über verspielt bis kinky: Mit detaillierten Szenarien für beide Partner, Illustrationen zu erprobten Techniken, Audio-Anleitungen und exklusiv zusammengestellten Playlisten und den passenden erotischen Accessoires und Toys - zusammen mit erfahrenen Sex Coaches entwickelt.

infavher: Was willst Du  durch dein Unternehmen erreichen bzw. vielleicht auch verändern?

Annika Breu: Sex und Lust - immer noch ein großes Tabu. Obwohl unsere Gesellschaft so aufgeklärt wie nie zuvor scheint, ist es für uns immer noch schwierig, darüber zu sprechen. Nicht einmal mit dem eigenen Partner oder der eigenen Partnerin trauen sich die meisten Menschen, über ihre Wünsche und sexuellen Fantasien zu sprechen. Ganz nach dem Motto “Pleasure is your birthright” liegt es mir insbesondere am Herzen, einen Rahmen zu schaffen, in dem sich die weibliche Lust in einer Beziehung voll entfalten kann. Das ist mein persönlicher Beitrag zu Female Empowerment, denn ich bin überzeugt: Wer im Bett die eigenen Wünsche klar kommunizieren kann, kann das auch in allen anderen Lebensbereichen. From Bedroom to Boardroom!

infavher: Was hat für dich den Ausschlag gegeben zu gründen? 

Annika Breu: Ich glaube an die neue Generation sexuell selbstbewusster, starker Frauen! Das ist mein Hauptantrieb mit OH MY! FANTASY, Frauen zu ermutigen, das Potenzial und die Kraft der eigenen Lust voll zu ausschöpfen - alleine und in der Partnerschaft! Das Ausleben der eigenen Lust ist, wie Ruhe und Entspannung oder ganz grundsätzlichen Dingen wie Nahrungsaufnahme, ein Grundbedürfnis jedes Menschen. Viele Frauen wissen durch die Tabuisierung der weiblichen Lust oft gar nicht, was ihnen gefällt, weil es keinen Diskurs oder Raum gibt, die eigene Sexualität und Vorlieben zu entdecken - ohne Vorurteile und Scham! Dieser Antrieb gibt mir den Mut, mich auf diese Reise zu begeben, denn es gibt hier noch so viel zu tun. Und wenn du erst einmal dein Anliegen gefunden hast, fügen sich ganz viele andere Punkte zusammen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen