Die Wahrheit über Tampons - und warum Bio einen Unterschied macht.

Die Wahrheit über Tampons - und warum Bio einen Unterschied macht.

Weißt du was in deinen Tampons steckt? 

9 von 10 Frauen wissen es nicht. Für die meisten ist ein Tampon ein Alltagsprodukt mit dem wir aufwachsen und das bereits unsere Mutter, unsere Schwestern und Freundinnen verwendet haben und so hinterfragen wir eher selten altbewährtes.

Aber es spielt eben doch eine große Rolle, was wir monatlich in unserem Körper herumtragen, denn es beeinflusst unsere Intimhygiene und dadurch am Ende auch unser ganzheitliches Wohlbefinden. 


Hersteller haben auch heute keine Pflicht, die verwendeten Inhaltsstoffe anzugeben. 

Deshalb tun wir es hier:

Viele Tampons bestehen aus einem Zellstoff-Plastikgemisch, beinhalten Schadstoffe wie Pestizide oder Chlor. Binden enthalten häufig zusätzlich einen Kern aus Polyacrylat. Diese Gemische  können unsere Vulva reizen und für Ausschläge verantwortlich sein. Außerdem sind sie schlecht für unsere Umwelt.

 

Aber es gibt Alternativen:

Femtech-Firmen wie MYLILY und The Female Company machen es vor. Ihre Produkte sind nicht nur zu 100% aus nachhaltiger GOTS Baumwolle, sondern sie suchen auch immer wieder nach Alternativen um den Herstellunsgsprozess so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Beide Anbieter produzieren in der DACH-Region.

 

 Bio-Tampons von The Female Company

The Female Company

MYLILY Bio Tampons

MY LILY

 
 

 

(english)

Do you know what's in your tampons? 

9 out of 10 women don’t. For most, a tampon is an everyday product that we grew up with and we rarely question the tried and tested.


But it impacts our well-being and our intimate hygiene, what we carry around in our body every month.

Even today, manufacturers have no obligation to indicate the ingredients used for tampons and pads. 

So, we’d like to draw your attention to this:

Many tampons are made of a cellulose-plastic mixture containing harmful substances such as pesticides or chlorine, pads often also contain a polyacrylate core. These mixtures can irritate our vulva and be responsible for rashes, they are also bad for our environment.


But there are alternatives:

Femtech companies like  MYLILY and The Female Company are living it, revealing what's in their products (100% GOTS cotton), producted in DACH-region and making their process more and more sustainable. 


Hinterlasse einen Kommentar